Wie ich trotz Scheidung, Insolvenz, Erkrankung und Schicksalsschlägen glücklich geworden bin

Wie du weißt, bedeutet viel Leben auch immer viele Erfahrungen. Gute, genauso wie schlechte – und manchmal auch schlimme.

Die Frage, die sich jeder stellen muss, ist: „Wie gehe ich mit Schicksalsschlägen um?“ 

Die einen verkriechen sich in einem Schneckenhaus der Niedergeschlagenheit, andere hingegen schaffen es sogar gestärkt wieder aufzustehen.

Zu welcher Gruppe willst du gehören?

Ich kann dir eines verraten: Für mich war das „Verkriechen“ lange Zeit normal und das „gestärkt Aufstehen“ unvorstellbar.

Es ist doch so, dass die meisten von uns, gerne komplett auf schlimme Zeiten verzichten würden. Realistisch ist das aber leider nicht. Das Leben wird immer wieder Schlaglöcher und Herausforderungen für dich bereit halten.

Davor kann ich dich leider nicht schützen…

Was ich dir jedoch anbieten kann, ist ein Rat von jemandem, der schon einige schlimme Erfahrungen machen musste (Depressionen, Scheidung, Verlust und Tod von geliebten Menschen, Insolvenz, Krebserkrankung, Herzkrankheit) und trotzdem glücklich geworden ist.

Würdest du dir seine Glücks-Tipps anhören?

Dann will ich jetzt kurz meine Geschichte mit dir teilen. Ich gebe dir einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen meines Lebens.

Mein Weg von einem unglücklichen und einsamen Angestellten zu einem selbstbestimmten, zufriedenen und glücklichen Menschen, auf einem sonnigen Weg in die Zukunft.

Ich hoffe sehr, du kannst etwas aus meiner Geschichte lernen und neue Hoffnung gewinnen.

Mein Name ist Guido Heller, ich bin Glückscoach und auf Pinterest folgen mir mehr als 2083 Menschen, die glücklicher werden wollen. Das war aber nicht immer so.

Es war im Sommer 2014 und ich war pleite.

Meine Insolvenz war gerade abgeschlossen, ich hatte leichtes Übergewicht, bekam vom Arzt den Bericht über meinen viel zu hohen Blutdruck und den Hinweis dringend zu einem Hautarzt zu gehen.

Ich sollte wohl auch noch erwähnen, dass sich meine Freundin gerade von mir getrennt hatte, weil sie nicht so sparsam leben wollte, wie es von nun an nötig war.

Kurz gesagt: Es lief also gar nicht so gut bei mir…

Als Lösung für meine „Finanzprobleme“ suchte ich mir einen Job im Büro, damit wenigstens diese Sache aus der Welt war.

War es ein Job, der mich glücklich macht und erfüllt? Nein.

Bezahlt er meine Miete? Ja!

Aber sollte es das schon gewesen sein?

Ist das „Glücklich sein“ nur eine Erfindung von Schokolade-Herstellern?

Oder gibt es eine Möglichkeit glücklich zu sein, obwohl es so scheint, als wäre das ganze Universum gegen uns?

Alles Fragen, die ich mir stellte.

Pech haben, traurig sein, unglücklich sein,… das kennen wir doch alle – wirklich glücklich sind aber nur wenige.

Ich wollte nicht hinnehmen, dass das wahre Glück nur für Buddhisten erreichbar war, die jeden Tag 23 Stunden meditieren. Das fand ich unfair!

Also las ich alles zum Thema Glück und Zufriedenheit, was ich in die Hände bekommen konnte, sprach mit Freunden und Bekannten über das Thema.

Und irgendwann hatte ich einen Durchbruch:

Es gibt nicht den einen Weg zum Glück, der für alle gleich ist.

Das klingt erstmal enttäuschend, aber in Wahrheit ist es eine wunderbare Nachricht.

Denn meine jahrelange Erfahrungen und Recherche hat gezeigt, dass es viele Wege zum Glück gibt.

Für die Einen der eine Weg, für dich ein ganz anderer.

Und ich bin nicht so eingebildet, dass ich annehme, ich kenne den einen Weg, der genau der richtige und der einzig wahre Weg für dich ist.

(Und jedem „Coach“, der dir das verkaufen will, solltest du skeptisch gegenüberstehen)

Wir sind ja schließlich auch alle anders glücklich. 

Weswegen die einzige Lösung sein kann, eine große Auswahl an Wegen zum Glück zu haben.

Wege, die alle funktionieren und Menschen glücklich gemacht haben – genau diese Wege will ich heute mit dir teilen.

Und keine Sorge: Ich schwatze dir jetzt kein Fernstudium auf und sage auch nicht, dass du einen 12-Wochen-Kurs durcharbeiten oder ein verlängertes Wochenende fern der Heimat in einem grauen Seminar-Hotel verbringen musst.

Lies einfach noch ein wenig weiter, die Lösung ist nahe.

Wie du mittlerweile gemerkt hast, liegt mir das Thema Glück sehr am Herzen, da ich, genauso wie viele andere Menschen auch, eine Menge Pech in meinem Leben gehabt habe.

Mit der Erkenntnis, dass es unzählige Wege zum Glück gibt, habe ich mich auf die Suche begeben.

Ich habe verschiedene Dinge ausprobiert und geprüft, ob sie das Potential haben, einen Menschen glücklich zu machen.

Herausgekommen ist eine schöne Ideen-Sammlung, die ich „Taschenglück“ getauft habe.

Innerhalb dieses Ratgebers findest du 52 Wegweiser, die dir dabei helfen werden, deinen ganz persönlichen Weg zum Glück zu finden.

Das eBook „Taschenglück“ kannst du dir heute für eine kleine Investition von 9.90€ zulegen.

Sichere es dir jetzt und finde deinen eigenen Weg zum Glück.

Jetzt „Taschenglück“ lesen

Falls du noch ein wenig skeptisch bist, will ich dir deine Entscheidung leichter machen.

Wenn dir der Ratgeber nicht gefällt oder nicht geholfen hat, sende ich dir deine Investition auch noch 3 Wochen (21 Tage) später wieder zurück. 

So sicher bin ich, dass es dir gefällt und helfen kann.

Es ist deine Entscheidung glücklich oder unglücklich zu sein. Wenn du es leid bist, schon morgens, sobald der Wecker das erste Mal geklingelt hat, keinen Bock mehr auf den Tag zu haben, will ich dir folgendes mitgeben:

Das muss nicht so sein! Auch du kannst zu einem glücklichen und zufriedenen Menschen werden.

Viele Menschen haben es bereits mit Hilfe des eBooks geschafft, ihr Leben umzukrempeln und positiv in Richtung Zukunft zu gehen.

Also: Willst du weiterhin unglücklich, unmotiviert und unzufrieden sein oder doch lieber morgens mit einem Lächeln in den Tag starten und diese gute Laune den ganzen Tag über in deinem Herzen tragen?

Nachdem du „Taschenglück“ gelesen hast, weißt du, wie das für dich zur Realität wird – und dass für weniger, als du für eine gute Flasche Wein bezahlst.

Jetzt „Taschenglück“ lesen

Das Beste hätte ich fast vergessen: Du hast das „Taschenglück“ immer dabei.

Sobald du deine Ausgabe angefordert hast, kannst du auf dem PC, Smartphone oder Tablet auf das eBook zugreifen – egal ob es gerade 14 Uhr Mittags oder 2 Uhr Nachts ist.

Und ja, deine Zahlungsdaten sind durch eine SSL-Verschlüsselung von Copecart (meinem Zahlungsanbieter) abgesichert.

Nachdem du das eBook erworben hast, lasse ich dich natürlich nicht alleine. Weiterhin erhältst du regelmäßig E-Mails von mir, wo ich dir weitere Glückstipps verrate (natürlich nur wenn du willst).

Starte jetzt in dein glücklicheres Leben.

Jetzt „Taschenglück“ lesen

Alles Gute,

dein Glückscoach Guido