Was hat ein Hamburger mit deinem Glück zu tun? 5 Tipps zum Glück

Was hat ein Hamburger mit deinem Glück zu tun? 5 Tipps zum Glück


Was hat ein Hamburger, und wir sprechen hier nicht von den Hanseaten, sondern von dem Fleischklops in einem Brötchen, mit deinem Glück zu tun?

Guidos Gluecksblog 30

Nun, wie ihr bestimmt wisst, versuche ich immer mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und kurioserweise fiel mir eine Kleinigkeit auf, die mit dem Glück, deinem Glück zu tun hat.


Ein Hamburger und Glück? Na, wie hängt das denn nun miteinander zusammen?


Aufgefallen ist es mir als ich in einem kleinen asiatischen Restaurant sass, mir die Karte so durchsah und auf eine spannende Alternative zu dem üblichen Thaiessen stiess. 

Und zwar den Hamburger (die Veggies mögen es mir bitte verzeihen) mit gebratener Entenbrust in einem süßem Brötchen.

Nachdem ich mir die Karte weiter so durchgesehen habe, dachte ich mir, "och komm, probierst du mal den". 

Tja und nach dem die nette Kellnerin einen kühlen Cocktail brachte, natürlich Alkoholfrei, kam dann auch der Hamburger.

Leute, es war ein Genuss.

Willst du erfahren, wie du ein glücklicheres & erfülltes Leben führen kannst?

Dann trage jetzt unten deine E-Mail-Adresse ein, um wöchentliche E-Mails zu erhalten, die dir zu mehr Glücksmomenten verhelfen werden.
100% kostenlos & ohne Spam! Versprochen.


Hamburger kann man ja mit Messer und Gabel, Stück für Stück essen, oder aber mit den Händen. 

Und damit geht es los. Hamburger in die Hände und saftig reingebissen, lecker lecker, und noch mal gebissen und nochmal und nochmal, bis nur noch ein kleiner Rest übrig war. 

Tja, und dann kam der Fehler, ich legte ihn auf den Teller zurück, trank etwas, nachdem ich meine Hände an der viel zu kleinen Serviette abwischte, Glas verschmiert, Hände weiterhin klebrig und versuchte dann den Hamburger wieder aufzunehmen und damit ging das Drama los. 

Ich konnte ihn nicht mehr richtig anfassen, zu kleiner Rest, zu ungeschickt, ach was weiß ich. Jedenfalls war das Chaos da und der Genuss wurde immer kleiner. 

Ende vom Lied: Glas verschmiert, Hände klebrig, Hemd bekleckert, unglücklich dreingeschaut und irgendwie war es mir egal wie lecker der Burger war.


Tja, und jetzt zur Moral und den ultimativen Tipps der Geschichte zum Thema Glück.



Tipp #1 Entscheide dich und stehe zu deiner Entscheidung

Tipp #2 Lass dich nicht ablenken

Tipp #3 Bereue nicht deine Entscheidung

Tipp #4 Dein Plan, dein Weg, deine Entscheidung

Hamburger und das Glück 5 Tipps zum Glücklichsein | Guidos Glücksblog


Tipp #5 Schaue nicht zurück


So, und jetzt wisst ihr, was der Hamburger mit eurem Glück zu tun habt. Wenn nicht, schreibt mich an.



Willst du erfahren, wie du ein glücklicheres & erfülltes Leben führen kannst?

Dann trage jetzt unten deine E-Mail-Adresse ein, um wöchentliche E-Mails zu erhalten, die dir zu mehr Glücksmomenten verhelfen werden.
100% kostenlos & ohne Spam! Versprochen.

Die neusten Artikel vom Blog

Powered by Chimpify